Nachhaltig Geld anlegen! Mit Herz und Verstand!

Liebe Anlegerin, lieber Anleger!

Der Renner der Saison! Das ist eindeutig der Fonds der ÖKORENTA  aus Aurich. Sie haben ihren Windkraft-Fonds Ende Mai 2020 aufgelegt. Man hatte sehr vorsichtig kalkuliert und auf 10 Mio. Euro als Anlagegelder gehofft. Für den Fall eines Falles hat man 15 Mill. Euro als Option eingeplant.

Nichts dergleichen. Man wurde geradezu mit Beitrittserklärungen überschüttet. Daraufhin hat sich die Geschäftsführung entschlossen, den Fonds auf 25 Mill. Euro aufzustocken. Dafür musste sogar die oberste Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen eingeschaltet (BaFin) und alle anderen bisherigen Anleger um Genehmigung gebeten werden. Sie haben alle zugestimmt.

Der „ÖKORENTA Erneuerbare Energien 11“ bleibt der Linie des Hauses treu. Es werden nur Beteiligungen an bestehenden Windparks erworben. Damit schließen Sie das Risiko aus, dass noch Genehmigungen einzuholen sind. Sie müssen auch nicht mehr bauen. Alle Windräder stehen, alle Flügel drehen sich und der erzeugte Strom wird sofort abgerechnet.

Wenn Sie noch dabei sein wollen, sprechen Sie mich an. Sie bekommen ein erstklassiges Angebot von einem renommierten Haus für Windenergie.

Herzliche Grüße

Ihr Michael Flohr